English Version
WeimarWeimarer LandJenaErfurtThüringen

Bauhaus in Dessau

 

Walter Gropius entwarf den Neubau am Rande der Stadt, in dem das Bauhaus nach dem Wegzug aus Weimar seine Arbeit als Hochschule für Gestaltung von 1926 bis 1932 fortsetzte. Heute ist das "Bauhaus Dessau - Zentrum für Gestaltung" wieder ein lebendiger Ort der experimentellen Gestaltung, Forschung und Lehre. Entdecken Sie bei einer Führung durch das Bauhaus eines der wichtigsten Gebäude der Klassischen Moderne.

 

Meisterhäuser 

 

Die Meisterhäuser wurden 1925/26 nach Entwürfen von Walter Gropius erbaut und vereinen die damaligen Vorstellungen von Wohnen und Arbeiten. Heute noch zu besichtigen sind das restaurierte Doppelhaus, das sich Paul Klee und Wassily Kandinsky teilten, das Doppelhaus Muche/Schlemmer sowie das Feininger-Haus, das heute das Kurt-Weill-Zentrum beherbergt. 

Die Dessauer Bauten stehen gemeinsam mit den Weimarer Gebäuden auf der UNESCO-Welterbeliste. 

 

Stiftung Bauhaus Dessau

Impressum